Skip to main content

Freiwillige Feuerwehr Weilrod

Herzlich Willkommen!


Hier finden Sie aktuelle Ankündigungen der Feuerwehr Weilrod sowie die Kontaktdaten der Feuerwehren der 13 Ortsteile Weilrods.

Die freiwilligen Feuerwehren leben vom Engagement ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Diese sind jederzeit bereit, im Ernstfall ihre laufende Tätigkeit zu unterbrechen und auszurücken, um die Bevölkerung vor Bränden zu schützen oder aus gefährlichen Situationen zu retten.

Zur Vorbereitung auf unsere Einsätze finden regelmäßig Übungen und Ausbildungen in Themengebieten wie zum Beispiel Brandbekämpfung oder technischer Hilfeleistung statt.

Klingt das interesant für Sie?

Fragen Sie sich, wie Sie die Feuerwehr unterstützen können?

*** Einsatzmeldung...

07. April 2024
*** Einsatzmeldung ***

Einsatz 25 / 2024
📅 07.04.24 / 19:18 Uhr
🚨 F BMA - ausgelöste Brandmeldeanlage
🧭 Altweilnau
Eine ausgelöste Brandmeldeanlage.
Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Usingen für die Unterstützung mit der DLK (Drehleiter)

Einsatz 24 / 2024 ...

06. April 2024
Einsatz 24 / 2024
📅 06.04.2024 / 15:06 Uhr
🚨 H- 1 VU / Verkehrsunfall außerorts
🧭 Altweilnau L3025 -> Gertrudenhammer
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall.
Mit im Einsatz RTW und NEF vom Malteser Rettungsdienst Hochtaunus und der RTH 🚁 vom Luftrettungszentrum Christoph 2.
Wir wünschen Gute Besserung.

Florian Weilrod 9/...

03. April 2024
Florian Weilrod 9/42 Dieses Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) der Freiwilligen Feuerwehr Weilrod ist seit Mai 2022 im Ortsteil Niederlauken unter dem Funkrufnamen “Florian Weilrod 9/42” stationiert. Erstmals 1989 in Dienst gestellt, war das LF 8/6 zuvor bereits an verschiedenen Standorten der Feuerwehr Weilrod im Dienst und ersetzt in Niederlauken nun ein TSF auf Fiat Ducato Basis. Die Beladung des LF 8/6 ist vorwiegend auf die Brandbekämpfung ausgelegt. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über Gerätschaften für die einfache technische Hilfeleistung. Dieses Fahrzeug basiert auf einem VW-MAN 8.100 Fahrgestell mit einer zulässigen Gesamtmasse von 7490 kg. Die feuerwehrtechnischen Sonderaufbauten stammen vom Aufbauhersteller Schlingmann. Dem Namen Löschgruppenfahrzeug entsprechend dient der Mannschaftsraum zur Aufnahme einer Gruppe (1/8) als Besatzung. Die Bezeichnung LF 8/6 ergibt sich aus der genormten Leistung der fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe FPN 8/8 (800 l / min bei 8 bar) und der nutzbaren Löschwassermenge, welche bei diesem Fahrzeug 600 l beträgt. Beladung: Brandbekämpfung: -Schläuche -Strahlrohre -Schaummittel -vierteilige Steckleiter -4 Atemschutzgeräte -Saugschläuche -Motorbetriebener Überdrucklüfter -Wärmebildkamera -Kaminkehrgerät -Löschrucksäcke zur Vegetationsbrandbekämpfung technische Hilfeleistung: -Stromerzeuger 9 kVA -Absperrmaterial -Motorkettensäge -Handwerkzeug -Brechwerkzeug -Tauchpumpe -Hygienesatz -Beleuchtungsgerät -Gerätesatz Absturzsicherung Weitere Informationen zu diesem Einsatzfahrzeug der FF Weilrod erhalten Sie unter: https://feuerwehrniederlauken.de/technik/fahrzeug Organisation: Freiwillige Feuerwehr Weilrod Zuständige Leitstelle: Leitstelle Hochtaunus Bilder und Daten von “BOS - FAHRZEUGE.INFO” #feuerwehr #freiwilligefeuerwehr #feuerwehrweilrod #weilrod #hochtaunuskreis #schlingmann

Einsatz 23 / 2024 ...

30. März 2024
Einsatz 23 / 2024
📅 30.03.2024 / 14:44 Uhr
🚨 H- 1 VU / Verkehrsunfall außerorts
🧭 Riedelbach -> Neuweilnau
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen PKW.
Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Brandschutz wurde sichergestellt. 🚧
Der Fahrer des PKW wurde mit dem RTW vom Malteser Rettungsdienst Hochtaunus in eine Klinik 🏥 verbracht.
Wir wünschen beiden Gute Besserung.

Einsatz 22 / 2024 ...

22. März 2024
Einsatz 22 / 2024
📅 22.03.2024 / 08:25 Uhr
🚨 H- Klemm 1 Y / Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
🧭 Rod an der Weil -> Neuweilnau ( Höhe Haus Waldeck)
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit 2 PKW und mindestens einer eingeklemmten Person.
Die Feuerwehr Weilrod sicherte die Einsatzstelle ab unterstütze den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung und stellte den Brandschutz sicher.
Im weiteren Verlauf wurde ein PKW zur Patientenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet.
Beide PKW-Insassen wurden mit RTW (Rettungswagen) bzw. RTH (Rettungstransporthubschrauber) in eine Klinik zur weiteren Versorgung gebracht.
Wir wünschen beiden Gute Besserung.
Zusätzlich im Einsatz Polizei, 2 RTW, 2 NEF, 1 RTH, KBM (Kreisbrandmeister), OLRD (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst) und LNA (Leitender Notarzt)

Florian Weilrod 8/...

20. März 2024
Florian Weilrod 8/48 Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W) des Standortes Weilrod - Neuweilnau konnte im Jahr 2007 unter dem Funkrufnamen "Florian Weilrod 8/48" in Dienst gestellt werden. Grundlage des Fahrzeuges ist ein Iveco Daily 65 C 18 Fahrgestell, die Sonderaufbauten stammen von der Firma Magirus. Die Fahrzeugkabine ist dabei für die Aufnahme einer Staffel (1/5) als Besatzung ausgelegt. Der Inhalt des Wassertanks umfasst eine nutzbare Löschwassermenge von 750 Litern, welche von der im Heck verladenen Tragkraftspritze TS 8/8 (800 l/min bei 8 bar Nennförderdruck) gefördert werden. Teil der feuerwehrtechnischen Beladung sind standardmäßig zudem eine vierteilige Steckleiter, Druck - und Saugschläuche, sowie Schlauchbrücken und Strahlrohre. Ergänzt wird dies durch Material für die technische Hilfeleistung, wie einer Motorkettensäge, Brech - und Handwerkzeug oder Ölbindemittel zur Aufnahme von Betriebsstoffen. Organisation: Freiwillige Feuerwehr Weilrod Zuständige Leitstelle: Leitstelle Hochtaunus Bilder und Daten von “BOS - FAHRZEUGE.INFO” #feuerwehr #freiwilligefeuerwehr #feuerwehrweilrod #weilrod #hochtaunuskreis #iveco #magirus

Einsatz 21 / 2024 ...

18. März 2024
Einsatz 21 / 2024
📅 18.03.2024 / 15:37 Uhr
🚨 H-1 VU / Verkehrsunfall außerorts
🧭 Altweilnau
Zu einem Verkehrsunfall wurden die Freiwillige Feuerwehr Weilrod-Altweilnau und Oberlauken alarmiert.
Zusätzlich waren 2 RTW und NEF des Malteser Rettungsdienst Hochtaunus vor Ort.
Wir wünschen Gute Besserung.

Einsatz 20 / 2024 ...

09. März 2024
Einsatz 20 / 2024
📅 09.03.2024 / 11:50 Uhr
🚨 H-1 Y / Tragehilfe Rettungsdienst
🧭 Rod an der Weil
Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden die Feuerwehr Weilrod - Rod an der Weil und Freiwillige Feuerwehr Hasselbach e.V. alarmiert. Vor Ort war ein RTW vom Malteser Rettungsdienst Hochtaunus
Wir wünschen Gute Besserung.

Florian Weilrod 7/...

06. März 2024
Florian Weilrod 7/47 Dieses Tragkraftspritzenfahrzeug der Feuerwehr Weilrod wurde 1995 unter dem Funkrufnahmen “Florian Weilrod 7/47” im Ortsteil Mauloff in Dienst gestellt. Grundlage des Einsatzfahrzeuges ist ein Fiat Ducato 2.8 D Fahrgestell, die feuerwehrtechnischen Aufbauten stammen von der Firma FGL (Feuerlöschgerätewerk Luckenwalde GmbH). Der Mannschaftsraum ist für die Aufnahme einer Staffel (1/5) als Besatzung ausgelegt. Zur Förderung von Löschwasser ist im Heck des Fahrzeuges eine tragbare Feuerlöschkreiselpumpe TS 8/8 (800 l/min bei 8 bar Nennförderdruck) verlastet. Die Beladung eines Tragkraftspritzenfahrzeuges ist standardmäßig für eine Löschgruppe ausgelegt. Neben einer vierteiligen Steckleiter sind daher zum Beispiel Druck - und Saugschläuche, Strahlrohre, aber auch eine Motorkettensäge und Handwerkzeug verladen. Als Sonderbeladung wird zudem spezielles Werkzeug für sogenannte Notfall - Türöffnungen mitgeführt. Organisation: Freiwillige Feuerwehr Weilrod Zuständige Leitstelle: Leitstelle Hochtaunus Bilder und Daten von “BOS - FAHRZEUGE.INFO” #feuerwehr #freiwilligefeuerwehr #feuerwehrweilrod #weilrod #hochtaunuskreis

Einsatz 19/ 2024 '...

03. März 2024
Einsatz 19/ 2024
📅 03.03.2024 / 15:22 Uhr
🚨 H-1 VU / Verkehrsunfall außerorts
🧭 B275
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der B275 ri. Hunoldstal. Durch die Zentrale Leitstelle Hochtaunus wurde die Freiwillige Feuerwehr Weilrod- Altweilnau alarmiert. Mit im Einsatz ein RTW des DRK Hochtaunus, ein NEF des MHD Hochtaunus, sowie die Polizei Usingen. 🚒🚑🚓
Wir wünschen Gute Besserung.

Florian Weilrod 6/...

21. Februar 2024
Florian Weilrod 6/43 Das Löschgruppenfahrzeug 10 (LF 10-KatS) konnte 2018 am Standort in Weilrod - Hasselbach unter dem Funkrufnamen “Florian Weilrod 6/43” in Dienst gestellt werden. Neben der örtlichen Gefahrenabwehr wird das LF 10-KatS auch im Rahmen des Katastrophenschutzes eingesetzt und ist somit Teil des in Weilrod stationierten 12. Katastrophenschutz - Löschzuges des Hochtaunuskreises. Durch die Funktion im Katastrophenschutz wurde das Fahrzeug in der Beschaffung als Teil mehrerer Serien vom Land Hessen bezuschusst. Als Basis des Fahrzeuges dient ein Atego 1323 Fahrgestell von Mercedes - Benz, die feuerwehrtechnischen Aufbauten stammen von der Firma Ziegler. Der Mannschaftsraum ist für die Aufnahme einer Gruppe (1/8) als Besatzung ausgelegt. Die feuerwehrtechnische Beladung entspricht weitestgehend der Normbeladung für ein LF 10 nach DIN 14530-5. Als Löschmittel werden daher 1200 l Wasser und 120 l Schaummittel mitgeführt. Zur Förderung des Löschwassers ist im Heck des Fahrzeuges eine Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 (2000 l/min bei 10 bar) verbaut. Den Anforderungen des Katastrophenschutzes entsprechend ist im Geräteraum 2 auf einem pneumatischen Lift darüber hinaus eine tragbare Feuerlöschkreiselpumpe PFPN 10-1000 (1000 l/min bei 10 bar) verladen. Weitere Besonderheiten der Ausstattung: -Automatischer und pneumatischer Lichtmast LED -Hygiene - Board -Automatische Ladeerhaltung aller elektrischen Gerätschaften -Wärmebildkamera -Notfalltüröffnungssatz -Überdrucklüfter -Wassersauger -Säbelsäge -Tauchpumpe Mast TP 4-1 Weitere Informationen zu diesem Einsatzfahrzeug der FF Weilrod finden Sie unter: http://www.ffw-hasselbach.de/fahrzeuge/aktuellefahrzeuge/lf-10-kats/ Freiwillige Feuerwehr Hasselbach e.V. Organisation: Freiwillige Feuerwehr Weilrod Zuständige Leitstelle: Leitstelle Hochtaunus Bilder und Daten von “BOS - FAHRZEUGE.INFO” #feuerwehr #feuerwehrweilrod #weilrod #hochtaunuskreis

Einsatz 18 / 2024 ...

20. Februar 2024
Einsatz 18 / 2024
📅 20.02.2024 / 16:54 Uhr
🚨 H-1 Y/ Notfalltüröffnung
🧭 Rod an der Weil
Einsatz für die Feuerwehr Weilrod - Rod an der Weil sowie für die Freiwillige Feuerwehr Weilrod-Mauloff und Freiwillige Feuerwehr Hasselbach e.V. mit speziellem Türöffnungswerkzeug. Wir verschafften dem Rettungsdienst und der Polizei zerstörungsfrei Zugang zur Wohnung und rückten wieder ab. Wir wünschen gute Besserung.
Zusätzlich war ein RTW des Malteser Rettungsdienst Hochtaunus vor Ort.

Einsatz 17/ 2024 '...

18. Februar 2024
Einsatz 17/ 2024
📅 18.02.2024 / 13:03 Uhr
🚨 H-1 Y/ Notfalltüröffnung
🧭 Altweilnau
Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Weilrod- Altweilnau sowie für die Feuerwehren Mauloff und Hasselbach mit speziellem Türöffnungswerkzeug. Die Feuerwehren mussten vor Ort nicht tätig werden.

Einsatz 16/ 2024 '...

18. Februar 2024
Einsatz 16/ 2024
📅 17.02.2024 / 16:48 Uhr
🚨 H-1 VU / Verkehrsunfall außerorts
🧭 Rod an der Weil L3030 Ri. Hasselbach
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der L3030. Durch die Zentrale Leitstelle Hochtaunus wurde die Freiwillige Feuerwehr Weilrod- Rod an der Weil alarmiert. Mit im Einsatz ein RTW des MHD Hochtaunus, ein NEF des MHD Limburg/Weilburg sowie die Polizei Usingen. Vielen Dank für die Zusammenarbeit. 🚒🚑🚓
Der beteiligten Person gute Besserung.

Einsatz 15/ 2024 '...

18. Februar 2024
Einsatz 15/ 2024
📅 17.02.2024 / 10:45 Uhr
🚨 H-1 VU / Verkehrsunfall außerorts
🧭 B275 Egertshammer
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall auf der B275 am Egertshammer. Durch die Zentrale Leitstelle Hochtaunus wurde die Freiwillige Feuerwehr Weilrod- Altweilnau alarmiert. Mit im Einsatz zwei RTW des MHD Hochtaunus, sowie die Polizei Usingen. Vielen Dank für die Zusammenarbeit. 🚒🚑🚓
Wir wünschen den Beteiligten gute Besserung.